Mit einem guten Frühstück kann der Tag nur gut werden!

Nachdem das Wetter bei der Abfahrt in Roden nicht so besonders war, war man umso erfreuter auf dem Rastplatz in Wattenheim keinen Regen zu haben.

OIV-Vorsitzender Alois Rau wünschte einen guten Appetit und die Reisegruppe war erfreut über das Frühstück, dass auch in diesem Jahr vom Schützenhaus in Roden bei den Leuten sehr gut ankam.

  

 

Der nächste Stopp – die Villa Rustica bei Wachenheim

1980 wurde sie bei der Rebflurbereinigung entdeckt. Es konnten große Teile der Grundmauern restauriert werden und sind heute als Freilichtmuseum zugänglich.

Dann war Deidesheim erreicht

Es gab zwei Alternativen! Eine Stadtbesichtigung und die Besichtigung der Weinkeller der Winzergenossenschaft Deidesheim

Zum Ende trafen sich alle im Innenhof der Winzergenossenschaft bei Pfälzer – Spezialitäten

Eine Station hatte man noch vor sich. Das war der berühmte Bad Dürkheimer Wurstmarkt

Auch wenn einige der Gesellschaft den Rückweg zum Bus nicht mehr pünktlich gefunden haben, war es doch ein schöner Tag.

Es bleibt zu überlegen, wo es im nächsten Jahr hingeht. Vorschläge werden dankend angenommen!

 

Hits: 19