Das Naturschutzgebiet „Ellbachtal“ ist Ausflugsziel für viele Bürger der Region. Vor allem die Rodener nutzen das Ellbachtal zum Spazierengehen und Fahrradfahren. „Leider ist die Bank in der Zuwegung zur Sägemühle seit Monaten defekt und in einem desolaten und nicht mehr brauchbaren Zustand.

Daher hat die CDU Roden nach einem Vor-Ort-Termin mit Anwohnern die Aufstellung einer neuen Bank beantragt. Außerdem soll ein Tisch die Möglichkeit für ein Picknick schaffen und durch den zusätzlichen Bau einer so genannten „Relaxbank“ aus Holz der Blick ins Naturschutzgebiet Ellbachtal eröffnet werden. Wir werden im Stadtrat die entsprechenden Mittel für unseren Stadtteil bereitstellen“, so der CDU-Ortsvorsitzende Marc Speicher. 

Fotos: CDU Roden