Saarlouis. Im Rahmen der 8. Saarlouiser Festungstage präsentierten die Briefmarken- und Ansichtskartenfreunde Saarlouis und Umgebung im Theater am Ring wieder eine beeindruckende Ausstellung. An zwei Tagen waren rund 400 Besucher gekommen.

Gedenkumschläge mit Sonderstempel und Sonderbriefmarke sind noch bis 15.10.20 beim Verein erhältlich. Der „100. Geburtstag Saargebiet/ Saarland“ stand im Fokus der diesjährigen Ausstellung im Theater am Ring. Oberbürgermeister Peter Demmer lobte die gute Zusammenarbeit mit dem Verein, die sich nun bereits zum achten Mal jährte. Schon die erste Ausstellung, seinerzeit auf der Vaubaninsel, habe sich großer Resonanz erfreut. An diesen Erfolg knüpfte man in den folgenden Jahren an mit weiteren Wettbewerbsausstellungen und einer großen Jubiläumsausstellung zum 90-jährigen Geburtstag des Vereins, so der Oberbürgermeister.

Jürgen Priebe, Vorsitzender des Landesverbandes der Briefmarkensammler bedankte sich beim Oberbürgermeister und der Stadt für die Bereitstellung der großzügigen Räumlichkeiten im Theater. Er lobte das Engagement der Saarlouiser Briefmarken- und Ansichtskartenfreunde, die mit ihrer Ausstellung zahlreiche Besucher aus dem ganzen Saarland und der benachbarten Grenzregion angelockt haben. Vereinsvorsitzender Josef Müller freute sich über das Engagement seiner Vereinsmitglieder, die rund 80 themenbezogene Rahmen bestückt haben. Zu sehen gab es neben Briefmarken, Stempeln und Umschlägen auch zahlreiche Ansichtskarten sowie Broschüren, Festschriften und Bücher, unter anderem aus der Völkerbundzeit, der Zeit des Saargebietes sowie der Saarabstimmungen 1935 und 1955. Sonntags war ein Sonderpostamt der Deutschen Bundespost mit einem anlassbezogenem Sonderstempel vor Ort. Die Briefmarken- und Ansichtskartenfreunde Saarlouis boten außerdem zwei Gedenkumschläge an, die dem „100. Geburtstag Saargebiet/Saarland“ und dem „Tag der Briefmarke“ gewidmet sind.

Die Gedenkumschläge mit Sonderstempel und Sonderbriefmarke sind bis 15.10.2020 beim Verein erhältlich, danach bei der Deutschen Post AG, Niederlassung Weiden. Besucher sind zu den kommenden Tauschabenden am 14.10., 28.10., 11.11. und 25.11.2020, jeweils 19 Uhr im Landgasthaus Molitor, Beethovenstr. 1, Saarlouis herzlich willkommen. Weitere Auskünfte erteilt das Vereinsmitglied Ulrich Plewka unter Telefonnummer 06831/86685. sb

Fotos: Sabine Schmitt

Aussteller Walter Gill (2.v.r.) präsentierte Jürgen Priebe, Josef Müller und Oberbürgermeister Peter Demmer (v.l.) seine Ausstellungsstücke.
„Saarlouis aus der Vogelperspektive“ übertitelte Andreas Rival seine Ansichtskarten-Sammlung, welche Luftaufnahmen von Saarlouis zeigten.