Editorial 11/2020, die Zweite

Liebe Freunde des OIV,

da jauchzt das Herz des grünen Stadtrats. Auf der grünen Wiese im Kreis Saarlouis erwarten wir ein grünes Industrieprojekt, das 2.000 Arbeitsplätze und Investitionen um 2.000.000.000€ verspricht. (Diese Zahl musste ich mal ausschreiben!)

Der „Focus“ der Saarlouiser Autoindustrie war ja bisher nicht ganz so grün. Hier wurde erfolgreiche Ansiedlungspolitik betrieben, das Saarland als Autoland kann etwas beruhigter in die Zukunft blicken.

Der OIV erkennt sogleich die Zeichen der Zeit, wir werfen dieses Jahr gleich zwei Hauptpreise in die Weihnachtsverlosung. Roden geht voran bei der Mobilitätswende, der Verbrenner ist out, bei uns gibt es kein Auto mehr, gleich zwei Elektrofahrräder gibt es als Hauptpreise in der großen Aktion „Rodener Glückssterne“, ein Gewinn mit Zukunft.

Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung, in Ihrem Rundblick sowie hier auf der Internetseite des OIV finden Sie die Details zur Aktion. Schöne Adventstage wünscht Ihnen

Olaf Tiemann, 1. Vorsitzender OIV Roden