KARO Freizeit-Aktionstage

Hoch hinaus

Lange hatten die Jugendvertreterinnen der Karo Blau-Gold Roden Michaela Becker und Tina Gebhard die Füße still halten müssen. Nun endlich war es soweit! Im Rahmen der Kinder- und Jugendarbeit, starteten am Mittwoch, 26.08.21 die „Karo Freizeit-Aktionstage“. Hierzu lud der Karnevalsverein seine Aktivengarde (Ü15) zum Klettern in luftiger Höhe auf Europas größtem freistehenden Kletterpark in Merzig ein. Bei bestem Wetter und kurzer Einweisung ging es hoch hinaus. „Nein, ihr könnt nicht herunterfallen“, versicherten die Trainer*innen des Merziger Kletterhafens. Und trotzdem kamen viele an ihre Grenzen als sie sich wie Tarzan an den unterschiedlichen Parcours durch die Lüfte schwangen.

Doch auch Ausdauer, Körperbeherrschung, Balance Kraft und Schwindelfreiheit waren gefragt, wenn man die 22 m hohe Maststange erreichen wollte. „Die Pause der Kinder- und Jugendarbeit im Verein fühlte sich schier unendlich an“, so Jugendvertreterin Tina Gebhard. „Endlich können wir wieder unseres Amtes walten“.

Alleh Hopp und Alaaf, von der Saar bis zur Ahr

Am Samstag, 04.09.21 ging es nicht nur mit der Mini- und Jugendgarde der Karo sondern auch mit der Karnevalsgesellschaft Ahrweiler in den Märchenpark nach Bettembourg. Anlass war die Hochwasser-Katastrophe im Ahrtal. „Wir wollten etwas Gutes tun und haben uns kurzerhand dazu entschlossen die KG Ahrweiler zu unserem Aktionstag einzuladen“, berichtete Bernd Schleich, 1. Vorsitzender der Karo Blau-Gold Roden.

Bei strahlendem Sonnenschein erreichten gegen 10 Uhr die Kinder, Jugendlichen, Familien, Vereins- und Vorstandsmitglieder den „Parc Merveilleux“. Beim Dosenwerfen, Schubkarrenrennen, Liedergurgeln und vielem mehr konnten die Kinder, in gemischten Gruppen, bei einer geplanten Olympiade Punkte für ihre Teams sammeln bevor sie nach einem gemeinsam Picknick dann ins Reich der Märchen abtauchen konnten. „Zu dieser Aktionen haben viele Kooperationspartner beigetragen, denen einen besonderen Dank gilt“, so Michaela Becker.

Die Karo Blau-Gold bedankt sich bei seinen Sponsoren: Elektro Bartroff, Heim & Feit, Christoph Collet, Ludwigs Schokolade, Rewe Markt Roden, Emanuel Media, Metzgerei Falz, Rietmann, Norbert Putze, Gemüsebau Lonsdorfer und LFG sowie Getränke Teinacher.

Ein einzigartiges Kinoevent

Mit Popcorn und einem Getränk nach Wahl organisierten die Jugendvertreterinnen der Karo am Sonntag, 19.09.21 für ihre Juniorengarde ein ganz besonderes Kinoerlebnis. „Wir dachten, dann mieten wir doch einfach ein Kino“, erzählt Tina Gebhard. Im traditionsreichen Thalia Kino in Bous begleiteten die Jugendlichen im eigenen Kinosaal und in entspannter Atmosphäre Honey Daniels bei ihrem Traum von einer Karriere als Tänzerin.