Neuer Vorstand bei den Tennisfreunden Roden

Staffelübergabe bei den Tennisfreunden Roden: Auf der Mitgliederversammlung der Tennisfreunde Roden am 29.8.2021 haben die Mitglieder turnusgemäß einen neuen Vorstand gewählt. Die Wahl fiel einstimmig auf Michael Altmeyer. Er tritt in die Fußstapfen des langjährigen 1. Vorsitzenden Helmut Seiwert, der nicht mehr zur Wahl antrat. Zum 2. Vorsitzenden wurde erneut Manfred Kühn gewählt. Bestätigt in ihren Ämtern wurden Karl-Werner Müller als Kassierer ebenso wie Alexander Kohl als Organisationsleiter, Winfried Blasius als Zeugwart und Sandi Seiwert als Sportwartin.

Weiterhin für die Jugend im Einsatz sind Johannes Pacem als Jugendwart und Anne Langenfeld als stellvertretende Jugendwartin. Heribert Hilgert übernimmt das Amt des Pressewartes von Andrea Heckel, Stefan Reichmann tritt die Nachfolge von Birgit Stark in der Geschäftsführung an. Ergänzt wird der Vorstand zum einen durch einen Organisationsausschuss (Simone Rullang, Bettina Kiefer, Tobias Fellinger, Philipp Schmitt und Detlef Dausig) sowie einen Jugendausschuss (Jana Kiefer, Anja Schäfer, Sarah Hilgert, Christoph Hilgert, Dominik Bohnenberger und Christian Bohnenberger). Peter Langenfeld und Peter Bast übernehmen die Aufgabe der Kassenprüfer.

Bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Andrea Heckel, Birgit Stark und Helmut Seiwert bedankte sich der neue 1. Vorsitzende Michael Altmeyer im Namen aller Mitglieder aufs Allerherzlichste für die geleistete langjährige Arbeit. Helmut Seiwert wurde hier eine besondere Ehrung zuteil: Er wurde aufgrund seiner langjährigen Vorstandsarbeit – insgesamt 28 Jahre, davon 14 Jahre als 1. Vorsitzender – und seiner damit erworbenen großen Verdienste um die Tennisfreunde Roden zum Ehrenvorsitzenden ernannt und mit großem Beifall verabschiedet.

Auf der Tagesordnung standen auch Mitgliederehrungen: Geehrt wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft Katja Rößler, Romina Bodem, Ellen, Fabian und Werner Huth sowie Dominik Bohnenberger.

Weitere Informationen zu den Tennisfreunden Roden finden sich im Internet unter www.tf-roden.de.