Jahreshauptversammlung Förderverein der freiw. Feuerwehr Saarlouis LBZ Ost

Michael Gier bleibt 1. Vorsitzender

Um 17:00 Uhr begrüßte der 1. Vorsitzende Michael Gier alle anwesenden Mitglieder des Fördervereins und berichtet über die Aktivitäten und Unterstützung in den Jahren 2019 und 2020. Aufgrund der Corona-Pandemie sind diese leider nicht so ausgefallen wie ursprünglich geplant. So zum Beispiel fiel neben dem Tag der offenen Tür auch das Zeltlager für unsere Jugendfeuerwehr aus. Ausflüge, Fahrten oder Veranstaltungen waren nicht möglich. Jedoch konnte mit verschiedenen Materiellen Dingen, wie z. B. die stetige Unterhaltung der Kinderfeuerwehr, laufende Kosten für das Transportfahrzeug T3 oder auch ein neuer Kaffeevollautomat der Löschbezirk Ost sehr gut unterstützt werden.

Michael Gier bedankte sich bei allen Anwesenden Mitgliedern für die Unterstützung und die Arbeit für den Förderverein, denn ohne jährliche Werbemaßnahmen und Spendenaufrufe, könnte der Förderverein nicht bestehen. Nach den Berichten des Kassierers Manuel Hurth sowie dem Kassenprüfer Michael Barthel, wurde Frank Lay zum Versammlungsleiter für die anstehenden Wahlen gewählt. Der gesamte Vorstand wurde einstimmig entlastet. Frank Lay übernahm die Leitung der Versammlung und bedankte sich zuerst für die letzten 12 Jahre hervorragende und immer freundliche Zusammenarbeit zwischen Löschbezirksführung und Förderverein. Zum 1. Vorsitzenden wurde Michael Gier zur Wiederwahl vorgeschlagen. Dieser Vorschlag wurde einstimmig angenommen und Michael Gier für weitere drei Jahre gewählt. Robert Strzweski wurde ebenfalls im Amt des 2. Vorsitzenden bestätigt. Manuel Hurth kandidierte nicht mehr für das Amt des Kassierers. Hier wurde Jaqueline Hector einstimmig durch die Versammlung gewählt. Die Position des Schriftführers wird weiterhin durch Harald Linsler besetzt. Für die Positionen der fünf Beisitzer stellten sich sieben Personen zur Wahl. Die Versammlung stimmte für Alfred Lay, Alfred Fuß, Ralf Amann, Winfried Lorenz und Herbert Johängten.

Dirk Müller und Jonas Lay wurden zu den Kassenprüfer gewählt. Im Punkt Verschiedenes richtete der neue Löschbezirksführer Sascha Zwetsch dankende Worte für das Engagement rund um den Löschbezirk Ost an die anwesenden und freut sich auf die nächsten Jahre der Zusammenarbeit. Gegen 19:00 Uhr schloss Michael Gier die Sitzung.

Ein großer Dank geht an alle Mitglieder des Fördervereins und insbesondere an den Vorstand für die Unterstützung des Löschbezirks. Ein weiterer Dank geht an die ausscheidenden Vorstandsmitglieder Ralf Freitag, Manuel Hurth und Dirk Müller.

Alle anwesenden Personen unterstanden der 3G-Regel: Gestet, Geimpft oder Genesen.