Bahnhof Nachts
Bahnhof Nachts
Ortsinteressenverein für Handel, Industrie, Gewerbe e.V.
Ortsinteressenverein für Handel, Industrie, Gewerbe e.V.

Rodener Glückssterne

Weihnachtsverlosung beginnt!

am Samstag, den 26. November 2016 startet in Roden wieder das beliebte Weihnachts-gewinnspiel

"Rodener Glückssterne".

Als Hauptpreis winkt ein neues Auto, das man bis zur Verlosung im Januar auf den Kirchenvorplatz anschauen kann.

In allen Rodener Geschäften die das neben-stehende Plakat in ihrem Eingangsbereich haben, bekommen Sie bei ihren Einkauf Märkchen und ein Büchlein, in dem Sie diese einkleben können. Wenn es dann voll ist mit Namen und Anschrift versehen und in die Glücksbox werfen, die auch in diesen Läden stehen. Außerdem gibt es noch Lose käuflich zu erwerben. Zum verschenken oder selber behalten, wie Sie möchten.

Die Aktion endet am 31. Dezember 2016.

Und am Sonntag den 8. Januar 2017 bitte vormerken: ab 15 Uhr ist die Verlosung im Karl Thiel Haus. Wie all die Jahre bei freiem Kaffee und Kuchen. Außerdem wird es wieder eine Saalverlosug geben. Die Lose hierzu bekommen Sie beim Betreten des Saales.

Dann wünscht der OIV viel Glück und denken Sie daran:

"Roden ...hier kauf ich ein!"

Zweites Herbstfest im Donatuszentrum in Roden

Nach dem erfolgreichen Herbstfest im Vorjahr, hat man beschlossen, dieses auch in diesem Jahr wieder durchzuführen. Der Termin ist am Samstag der 17.September 2016.

An über 10 Ständen, die von der AWO für die Teilnehmer zur Verfügung gestellt werden,  haben die Veranstalter ein attraktives Programm zusammengestellt.

An oberster Stelle war die Veranstaltung des Landkreises zu nennen, die im Rahmen der 200 Jahrfeier den Käsekuchen König/Königin von Saarlouis-Stadt sucht. Hier im Donatuszentrum war die einzige Möglichkeit für Bürger der Stadt Saarlouis, daran teil zu nehmen. Das Finale ist dann am 16.10.2016 am Flugplatz Düren.

...weiterlesen

Die Fahrt nach Straßburg

In diesem Jahr hatte der OIV Roden und der Rodener Geschichtsverein sich die schöne Stadt Straßburg für ihre Jahresfahrt ausgesucht. Pünktlich um acht Uhr stand der Reisebus am Rodener Marktplatz für die Mitfahrer bereit. Besetzt bis zum letzten Platz ging es dann auch Pünktlich los. Das Wetter an diesen Morgen verhieß nichts gutes, denn es fing an, leicht zu regnen, was die Personen im Bus aber nicht weiter störte. War doch wie in all den Jahren vorher, ein Frühstück auf der Hinfahrt versprochen.

In Savern, Frankreich, hielt der Bus dann auch. Es hatte aufgehört zu regnen und so war im Feien schnell ein Büffet aufgebaut, an dem Jeder sich bedienen durfte.

In Straßburg angekommen war für die Gruppe am Münster eine Rundfahrt mit der Kleine Tourismusbahn der Stadt Strassburg angesagt.
Eine andere Art, Straßburg, die internationale Stadt und Hauptstadt Europas, zu erkunden

Denn Straßburg ist eine Stadt der Gegensätze: Mit ihrem reichen kulturellen und geschichtlichen Erbe vereint sie alle Traditionen des Elsass! Lassen Sie sich von der Architektur der typischen Altstadtviertel verzaubern! Im gemütlichen Rhythmus des kleinen Touristenzugs erleben Sie den Charme der engen Gässchen, die Romantik des Stadtteils La Petite France, die Uferstraßen und gedeckten Brücken, das beeindruckende Vauban-Wehr und den berühmten Münsterplatz einmal anders. Diese 40-minütige kommentierte Fahrt durch die Geschichte der elsässischen Hauptstadt war recht informativ.

Danach  ging es dann zum Mittagessen, was jeder für sich machte. Natürlich war auch ein Besuch im Münster auf dem Besucherplan.

Dann wurde es wieder Zeit zum Bus zurück zu gehen und die Rückreise nach Saarlouis anzutreten.

Wie schon in den Vorjahren beendete man diesen Tag in der Gaststätte „Zum Bayer“ auf dem Steinrausch. Hier sprach man dann darüber, wo die Reise im nächsten Jahr hingehen könne. Großer Favorit ist eine Schiffreise in Richtung Saarburg. Wir werden rechtzeitig über die Fortschritte berichten.

Hauptgewinn der Aktion Rodener Glückssterne an Ulrike Eisenbarth übergeben

Autoübergabe von l. n. r. Alois Rau OIV Vorsitzender, Hans Krabbenhöft, die Gewinnerin Ulrike Eisenbarth, Robert Schmaltz, Monika Schmaltz

Die Gewinnerin des Autos, das an der Weihnachtsaktion des OIV Roden verlost wurde, konnte ihren Preis beim Autohaus Dechend an der Rodener Schanze in empfang nehmen. "Das kommt gerade recht, den der Älteste der drei Kinder macht gerade den Führerschein und soll es danach bekommen" sagte sie. Am Tag der Verlosung war sie gerade in Bayern unterwegs, ansonsten hätte sie auch an der Verlosung teilgenommen.

Der neue VW Up ist bereits das sechste Auto, das der OIV Roden zur Weihnachtsaktion verlost hat. Alle sind in Roden geblieben.

Die Gewinner der Weihnachtsverlosung sind ermittelt

Ein voller Saal im Karl Thiel Haus zeigte das Interesse an der Verlosung
Das Rodener Prinzenpaar als Glücksbringer. Rechts Alois Rau, Vorsitzender des OIV-Roden

Der OIV Roden hatte für Sonntag, den 10. Januar 2016 in das Karl Thiel Haus eingeladen. Um 15 Uhr war der Saal des Karl Thiel Haus dann auch gut besetzt. Bei Kaffee und Kuchen stellte der Vorsitzende des OIV Roden, Alois Rau, in einem kurzen Abriss die Aktionen aus dem Jahre 2015 vor, für die der OIV verantwortlich war.

Danach bedankte er sich bei den im OIV organisierten Firmen und Sponsoren, die die Weihnachtsaktion durch ihr Zutun erst ermöglicht haben.

Danach kam er zur Hauptsache, die Ziehung der Gewinner der Weihnachtsaktion „Rodener Glückssterne“.

In diesem Jahr fungierten als Glücksfeen für die anschließende Verlosung das Prinzenpaar von KARO Blau Gold Roden. Es sind in diesem Jahr Christoph I. und Angela I. . Neben dem Hauptgewinn, einem VW Up, gab es noch weitere wertvolle Preise im Gesamtwert von 18.500 Euro zu gewinnen, die in den Geschäften der teilnehmenden Mitglieder des OIV Roden einzulösen sind.

 

...weiter lesen

zu den Bildern

Öffentliche Verlosung des Auto's der Rodener Weihnachtsaktion am Sonntag, 10 Januar 2016 um 15 Uhr im Karl Thiel Haus

Herbstfest im Donatuszentrum

 

Sehr schön gelegen ist hinter der alten Mädchenschule in Roden, dem heutigen Donatuszentrum, der Platz um das Gebäude.   

Weiter zum Bericht

 

Zu den Bildern

Das Treffen der Traditionen

Neue Ideen für Rodener Tage und Rodener Kirmes als Doppeltevent

 

Als gelungen kann man die Rodener Tage in diesem Jahr ansehen.
Zum ersten Mal fanden sie an dem Wochenende, an dem
auch die Rodener Kirmes ist, statt. Der Oberbürgermeister der Kreisstadt Saarlouis erschien persönlich, diesen Neubeginn der Rodener Tage zu eröffnen.

Die letzte Wall Partie, eine klare Sache der Rodener!

 

...zum Bericht

Der OIV - Roden

Roden profitiert von einer starken Gemeinschaft der Bürger, der ansässigen Vereine und einer wohnortnahen Grundversorgung mit Einkaufsmöglichkeiten, Ärzten, Kindergärten undSchulen. Viele ortsansässige Betriebe bieten unseren Bewohnern zentral erreichbare Arbeitsplätze.

 

Der OIV möchte mit der Gestaltung dieser Internetseite das Ortsgeschehen und die Betriebe zum Wohle unserer Bürger und Bürgerinnen unterstützen.

 

 

Auf unseren neu gestalteten Seiten bieten wir Ihnen viele aktuelle, wissenswerte und nützliche Informationen rund um Roden. 

 

 

Gewerbliche Stellenangebote oder Gesuche veröffentlichen wir gerne auf unserer Seite zu einem attraktiven Preis, für OIV Mitglieder kostenlos.

 

 Roden – ganz nah – wir möchten Menschen verbinden, Ihnen unseren Stadtteil vorstellen und Ihnen unseren gemütlichen Ort näher bringen. 

 

Herzlichst

 

der Vorstand des OIV

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ortsinteressenverein für Handel, Industrie, Gewerbe e.V.